Parkour Crew

 

pk group4

 

Markus Krasser


Markus begann 2006 mit seinem Training, nachdem er im Fernsehen eine Dokumentation über Parkour gesehen hat. Er war damals einer der ersten Traceure in Österreich und musste sich die meisten Techniken mit Hilfe von Videos aus dem Internet selbst aneignen. Er hat von Anfang diese Tätigkeit regelmäßig betrieben und konnte daher sehr viel an Erfahrung sammeln.
Des weiteren hat er auch in mehreren Kunstprojekten, Werbefilmen, Medienarbeiten und Workshops mitgewirkt.

Markus ptfl


 

Peter Piuk


Als Student der Erziehungs- und Bildungswissenschaften hat sich Peter Piuk schon seit Anfang seines Trainings 2011 sehr für die Etablierung der Bewegungsart und Weitergabe von Kenntnissen interessiert. Mit der Ausbildung zum Kindersportcoach und allgemeinen Vorturner (ÖTB) hat er sich auch eine formale Basis geschaffen. Als Künstler von Urban Playground hat er bei vielen Veranstaltungen und Projekten mitgewirkt und Erfahrungen gesammelt.

pk peter


David Schessl


Der Traceur David Schessl betreibt seit über fünf Jahren Parkour und versucht seitdem, seine Kenntnisse so gut wie möglich weiter zu geben. Im Juni 2011 organisierte und leitete er das zweitägige Festival Urban Playground, welches nun eine Plattform für urbane und Hip Hop Kulturen in Kärnten darstellt. Seitdem ist er als Künstler bei Projekten (z.B. Unikum, LaStrada) im In- und Ausland unterwegs. Nebenher kann man ihn unter dem Namen DJ Pekave auch musikalisch hören.

pk david